Kulturgruppe SchwamEdinge

Veranstaltungen

Jeden letzten Freitag im Monat findet im Restaurant SchwamEdinge ein Konzert statt. Speziell an diesen Konzertabenden bereitet Selma Ölemezler mit ihrem Team ein reichhaltiges, orientalisches Buffet zu. Tischreservationen können unter 043 300 20 55 getätigt werden.

Konzertbeginn 20:30 Uhr,
Tickets zu Fr. 20.00 können direkt an der Abendkasse bezogen werden.

Das aktuelle Programm finden Sie hier als Download


 

27. April 

Echo vom Locherguet

Das ECHO VOM LOCHERGUET spielt Stücke und Tänze aus allen Gegenden der Schweiz, manchmal auch mit einem Sprutz Atlantik und Mittelmeer. Neben Schottisch und Polkas pflegen wir auch alte Tänze wie Mazurkas, Monferrinen, Allemanden bis zu über den Haag gefressenen 7/8 Täkten. Im ECHO VOM LOCHERGUET spielen neun Musikerinnen und Musiker Geige, Klarinette, Schwyzerörgeli, Oboe, Mandoline, Blockflöte, Gitarre und Bassgeige, aber auch seltenere Instrumente wie Clarineau, Halszither, Schalmei, Kerbflöte, Bouzouki, Charango, Tuba, Chlefeli und Trümpi. Dazu kommen noch Naturjüüzli und Zäuerli, schön und schräg, manchmal auch wehmütig.

locherguet.ch


 

25. Mai

One Two Bigband & Frank Tender

Eine neue Konzertreihe der 18-köpfigen One Two Bigband startet, und feiert in Schwamendingen Premiere. Zusammen mit ihrem Special Guest Frank Tender aus Dübendorf wird eine fulminante Show präsentiert. Von „Feeling Good“ bis „Fever“, einmal träumerisch-melancholisch und dann wieder in unwiderstehlichem Swingrhythmus und Latintakt. Frank Tender berührt, begeistert und elektrisiert. Und dies angespornt durch den mitreissenden Sound einer groovenden Musikertruppe unter der Leitung des Solo-Altsaxophonisten und mehrfachen Bandleaders Jonas Knecht

one-two-bigband.ch



29. Juni

Suzie Candell & The Screwdrivers

Zeitgemäss und ohne den traditionellen Charme zu verlieren, verwebt Suzie Candell Elemente aus Country, Rock und Pop und kreiert so ihr ganz eigenes Americana/Pop-Genre. Die Songs erzählen gefühlvolle Geschichten über Freiheit, die Liebe und emotionale Gewitter. Tiefe trifft auf Leichtigkeit und so überquert Suzie Candell mit "California Streets" spielend die Grenzen amerikanischer Stilrichtungen und weiss dabei, was sie am allerliebsten macht: Ehrliche, handgemachte Musik mit einem Schuss Eigensinn.

suziecandell.eu


 

27. Juli

Wir machen Sommerpause und freuen uns, Sie im August wieder im Restaurant SchwamEndinge begrüssen zu dürfen.



31. August

monkee palace orchestra

Gegründet 1980 war das monkee palace orchestra als Zirkus- und Variétéorchester unterwegs durch ganz Europa. Der Sound von Ben Sutter (guit), Matthias Widmer (kb) und Philipp Scholl (dr) entwickelt eine musikalische Kraft, auf der die samten rauchige Stimme von Ilsi Muna Ferrer sich voll entfalten kann. Im satten Zusammenklang mit den funkig bluesigen Saxklängen von Florian Egli und den monk’schen Pianolinien von Cospar Ferris fährt’s in die Beine. Latin, Jazzsamba, Swing, Blues, Funk, Rock … einfach saftige Tanzmusik, hakenschlagend durch verschiedenste Stilrichtungen und jeder Stück ein Unikat.

monkeepalace.ch



28. September

Duo Sybe

Sylvie Manoian und Betty Otter sind Duo Sybe. Sie verbinden auf einzigartige Weise Weltmusik mit innovativen Arrangements und Eigenkompositionen. Dank ihren multikulturellen musikalischen Erfahrungen scheuen sie sich nicht, Stile zu mischen und musikalische Formen mit überraschenden Wendungen erblühen zu lassen. 7 eingesetzte Klangkörper – Gitarre, Kontrabass, Tambura, Oktavgitarre, Fussperkussion und zwei Stimmen – ermöglichen spannende, abwechslungsreiche Kombinationen. Wie das Leben entfaltet sich die Musik auf viele Arten: Strahlend, hoffnungsvoll, präsent, fröhlich, groovig, berührend, melancholisch, besinnlich; einfach sybisch...!

www.sybe.ch


 

26. Oktober

Kafenion

Griechische Musik, mitreissend und authentisch gespielt, mit abwechslungsreichen Arrangements und Raum für spontane Improvisationen: "Kafenion" spielen das alte Rebetiko ("greek blues"), die tanzenden Smyrne'ika-Lieder aus Kleinasien und auch griechische Worldmusic der letzten Jahre. Ein faszinierender Mix aus Ost und West, gespielt von einem Quartett, das mit reichhaltigem Instrumentarium mediterrane Wärme in den Schwamendinger Herbst zaubern wird.

kafenion.ch



© 2015 - 2016 Roland Munz 8051 Zürich-Schwamendingen