Weitere geplante Konzerte

 

2022



28. Januar

Racine Rhythm & Horn

Keine Tasten, keine Saiten, ohne Helm & Sicherheitsgurt – dafür viel Raum für neue Klänge. Stimme, Trompete & Baritonsax tanzend im Wechselbad und Rollentausch von Solist und Begleiter, Drum & Bass grundlegend für Groove & bunte Farben.
Als Inspiration & Auslöser dieses Projektes können Gerry Mulligan / Chet Baker / Annie Ross herhalten, die bereits in den 50er-Jahren diese ungewöhnliche Besetzung ohne Akkordinstrument lancierten. Bei Racine Rhythm & Horns herrscht absolute Demokratie: jedes Bandmitglied ist zugleich Solist und Begleiter. Wenig Grenzen und neue Perspektiven sind der Repertoirwahl zuträglich – Hauptsache es passt zur Besetzung.
Mit dem Sound der schlanken Bigband perlen Jazzsongs in neuem Licht und Transparenz. Wehmütig hallt Heilsarmee-Blasmusik bei Tom Waits nach, nordischblau leuchten Kompositionen des schwedischen Baritonsaxofonisten Lars Gullin auf und Eigenkompositionen bringen modernere Klänge in die Ränge.

Marianne Racine (voc), Daniel Baschnagel (trp), Matthias Tschopp (bar), Patrick Sommer (b, ssph), Andi Wettstein (dr)

racinevoc.ch




25. Februar

Kapelle Urs Brühlmann

An diesem Abend kommen alle Liebhaber/innen der Schweizer Volksmusik garantiert auf ihre Kosten. Der Klarinettist Urs Brühlmann – in Schwamendingen aufgewachsen und in der Jugendmusik 11 musikalisch sozialisiert – und seine Kapelle spielen typische Innerschwyzer Ländlermusik.

kapelleursbruehlmann.ch




26. August


Swing Thing

Die Zürcher Band SwingThing ist seit drei Jahren mit Swinging Songs unterwegs - Musik von spannenden Persönlichkeiten wie Cab Callo-way, Benny Goodman, Josephine Baker und Neuvertonungen eigen-williger Lyrik mit Einflüssen von Blues und Impressionismus - stylish, sophisticated, cool. Von Dela Hüttner komponiert, arrangiert, von den Musikern Thomas Goralski, Adrian Mira und Samir Böhringer mit grosser intensiver Spielfreude interpretiert.

delahuettner.com




30. September

Baklava

Baklava ist nicht nur eine Süssigkeit aus dem Balkan, es ist auch der Name einer vielseitigen Schweizer Band. Ihre Musik - Leckerbissen, entdeckt auf den Wegen zwischen Odessa und Istanbul, Belgrad und Jerewan - schwelgt in allen Gefühlen des Lebens, mal süss, mal bitter, besinnlich und leidenschaftlich, träumerisch und mitreissend, angereichert mit innovativen Arrangements und Eigenkompositionen.

musikbaklava.ch


© 2015 - 2016 Roland Munz 8051 Zürich-Schwamendingen